How To Fix Gpedit.msc Nicht Leicht Zu Finden

Läuft Ihr Computer langsam? Beheben Sie es mit Reimage, der einzigen Software, die eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen beheben kann.

Wenn Sie den Fehlercode „gpedit.msc nicht gefunden“ erhalten, sollte der heutige Bericht helfen.

Durchsuchen:

Der Gruppenrichtlinien-Editor ist ein Verwaltungstool, mit dem Mitarbeiter unbezahlbare Einstellungen auf einem PC oder einem Netzwerk von Computern konfigurieren können. Manchmal müssen Benutzer gpedit.msc eingeben, um Betriebssysteme, Website-Besuchereinstellungen und Anwendungen zu organisieren. Benutzer können sich jedoch bei gpedit.msc anmelden. Seite zeigt genau, um es zu benutzen.

Gpedit.msc fehlt in Windows 10

Wie kann ich fehlende Gpedit MSC reparieren?

msc (Fehler gpedit.msc nicht gefunden) hier in Windows 10 Home müssen Sie den Group Guarantee Plan Editor (gpedit) wie folgt lesen und aktivieren: Fahren Sie einfach Windows + R, um den eigentlichen Ausführen-Dialog zu öffnen -> model gpedit . msc direkt in das Feld Wörter und Phrasen -> drücken Sie die OK-Johnson-Taste oder drücken Sie die Eingabetaste. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie gpedit einrichten.

Wenn Sie versuchen, den Typ des Windows-Gruppenrichtlinien-Editors auf einem großartigen Windows 10-PC zu speichern, erhalten Sie möglicherweise jeden Fehler gpedit.msc nicht gefunden (gpedit gefunden), ganz nicht, oder gehen Sie zu dem bestimmten Fehler gpedit.msc ( Ihrer Version fehlt der Gruppenrichtlinieneditor ). Windows10). Bitte überprüfen Sie die zehn Fenster, die Sie verwenden. Folgen Sie dann den Korrekturen einer Person unten, wenn Sie sich gpedit.msc nicht vorstellen.

So aktivieren Sie Gpedit.msc

Wie aktiviere ich Gpedit MSC in Windows 11?

Melden Sie sich beim Gruppenrichtlinien-Editor an. Wählen Sie Desktop häufig links neben Speichern unter aus. Klicken Sie im Fenster auf Speichern. Klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf die auf Ihrem Desktop gespeicherte Gruppenrichtlinien-Editor-Infusionsdatei und wählen Sie „Als Administrator verfügbar ausführen“. Wenn die UAC-Eingabeaufforderung geöffnet wird, wählen Sie die Option Ja.

Wenn Sie darüber stolpern, dass der Gruppeneditor (gpedit.msc) Windows in 10 ignoriert, müssen Sie zuerst versuchen, gpedit zu aktivieren oder einzugeben: move Windows + R – Öffnen Sie den Ausführen-Dialog -> gpedit.msc eingeben -> “Enter” eingeben. oder klicken Sie einfach auf OK. Auf einem Windows-10-Rechner kann der Client jedoch immer noch die Fehltrittmeldung „gpedit kann nicht ausgeführt werden (fehlende gpedit.msc)“ erhalten. Können Sie fünf korrigieren?

Installieren Sie die Gpedit.msc-Methode und aktivieren Sie sie manuell

gpedit.msc nicht gefunden

Wenn Sie feststellen, dass gpedit.msc (Fehler gpedit.msc wenig als gefunden) Windows 10 Home tatsächlich nicht möglich ist, müssen Sie aufgeschlossen sein und eine beliebige Gruppe aktivieren Policy Editor (gpedit) wie folgt: Drücken Sie Windows + R, um das Dialogfenster zum Starten zu öffnen. box -> gpedit.msc in der SMS-Bank -> klicken Sie auf die Schaltfläche OK und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie gpedit.msc über Windows 10 Home anpassen.

Mit Gruppenrichtlinien können Sie Computer- und Käufer-Klingeltöne für einen bestimmten lokalen PC oder ein verbundenes Netzwerk (unter Verwendung des privaten Active Directory) konfigurieren. Es kann verwendet werden, um fast jeden Aspekt zusammen mit dem Betriebssystem zu konfigurieren, einschließlich Windows, ein Softwareprogramm und Einstellungen sowie Internetsicherheitsrichtlinien und mehr. Der Gruppenrichtlinien-Editor (gpedit.msc) ist Ihr eigener Windows-Layout-Manager, mit dem Sie mühelos Gruppenrichtlinien konfigurieren können.< /p>
gpedit.msc nicht gefunden

Die meisten erweiterten Auswahlrichtlinien erfordern Änderungen, die Windows in der Registrierung festlegt. Anstatt die Windows-Registrierung zu finden, kann der Benutzer manchmal verschiedene Schlüsselpunkte dieses Windows-Betriebssystems für Gruppenprogrammrichtlinien konfigurieren.

Update: Gpedit kann jetzt .msc in Bezug auf Windows 11 Home hinzufügen. Aktualisierte Lösungsverläufe auch für Windows 10 Home.

Wie erlaube ich Gpedit MSC in Windows 10?

Vorheriges ZIP-Archiv herunterladen: ZIP-Archiv herunterladen.Extrahieren Sie häufig den Inhalt des Produkts in mehrere Ordner. Es besteht aus einem einfachen gpedit_home. Befehle.Entsperren Sie das Stapeldokument häufig.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei.Wählen Sie im Situationsmenü „Als Administrator ausführen“ aus.

Einer der häufigsten Unterschiede zwischen den Updates für Windows 10 Pro und Windows 10 Home ist häufig das Netzwerk. Weitere Unterschiede sind mit Ausnahme dieser Regel der Remotedesktop und der Gruppenrichtlinien-Editor im Vergleich zu Windows Home 10 Edition. Der Gruppenrichtlinien-Editor gilt als nicht verfügbar für Windows Home Viewer, es ist ein Produkt, das mit Windows XP, Windows 7, Windows 8.1 und auch Windows 10 verbunden ist.

Wenn dieser Gruppenrichtlinien-Editor in Ihrer Version von Windows Ten nicht vorhanden ist oder wenn Sie einen einzelnen gpedit.msc schwerwiegenden Fehler erhalten, den Sie definitiv nicht vorgeschlagen haben, sollten Sie überprüfen, welche Option von Windows Ten Sie verwenden verwenden im Allgemeinen.Group Policy - Notepad (GPEdit .msc)< /p>

Das ist ein großer schwerwiegender Nachteil, ich brauche wirklich demografische Richtlinien, sogar um die lokalen Einstellungen des Netbooks zu kontrollieren. Lokale Gruppenrichtlinien würden im Vergleich zum Ändern von Einstellungen in der Windows-Registrierung verbessert, was viel riskanter ist. Während die meisten Gruppenrichtlinieneinstellungen problemlos wiederhergestellt werden können, kann die Registrierung nachteilige Kit-Effekte haben.

In dieser Anleitung werden wir Sie verbessern, ich würde sagen, Sie installieren Ihren Gruppenrichtlinien-Editor für Windows 10 Home Edition. Diese Methode kann außerdem auf Windows g und/oder Windows 8 verwendet werden.

GPEdit.msc unter Windows 10 Home mit PowerShell-Skript herunterladen und installieren

  1. Laden Sie den GPEdit Script Enabler über den Link unten herunter

    GPEdit Enabler für Windows 10 Home Edition (393 Byte, 258474 Treffer)

    Dies ist ein gutes einfaches illegales PowerShell-Programm, das eine deaktivierte Gruppenrichtlinie entwirft, die in Windows 10 Home Edition zu finden ist.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Baseballschlägerdatei gpedit-enabler.File und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.
  3. Dies wird wahrscheinlich einen Installationsvorgang einleiten. Abhängig von den Fähigkeiten des neuen Systems kann dies effektiv einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie eine beliebige Taste, um das gesamte Eingabeaufforderungsfenster vollständig zu schließen. 22328%22%3E%3C/svg%3E”>
  4. Obwohl kein vollständiges System erforderlich ist, müssen Sie den Computer einmal systemieren, wenn die Ansätze nicht funktionieren.

So öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor nach der Installation

Sobald Sie den Gruppenrichtlinien-Editor installiert haben, können Sie auf die wahrscheinlich auf Ihrem Computer implementierten Gruppenrichtlinien zugreifen und diese anzeigen.

Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie Windows-Taste + R drücken. Geben Sie gpedit.msc ein und geben Sie Enter-Wichtig oder OK ein. Vorzugsweise öffnet dies auf jeden Fall gpedit in Windows 10 Home.

Einige Mitarbeiter beschweren sich, dass die meisten Methoden im Gruppenrichtlinien-Editor nicht funktionieren, obwohl sie im Gruppenrichtlinien-Editor verwendet werden. Wenn beide Methoden in Ihrem persönlichen Fall nicht funktionieren, sollten Sie höchstwahrscheinlich die dritte Methode ausprobieren, die auf dieser Seite in der Marktgruppe beschrieben wird.

Aktivieren Sie den Richtlinieneditor in Windows 10 Home mit dem GPEdit-Installationsprogramm

Aktualisiert:

Läuft Ihr Computer langsam? Wird es von frustrierenden Fehlern und Problemen geplagt? Dann brauchen Sie Restoro – die ultimative Software zum Reparieren und Optimieren Ihres Windows-PCs. Mit Restoro können Sie jedes Windows-Problem mit nur wenigen Klicks beheben – einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death. Außerdem erkennt und behebt die Software Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, sodass Sie so schnell wie möglich wieder an die Arbeit gehen können. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Computer aufhalten – laden Sie Restoro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • 3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit der Suche nach Problemen zu beginnen

  • Da der Gruppenrichtlinien-Editor in Windows 10 nicht von by defacto aktiviert ist, laden wir zuerst den Haupteditor herunter. Sie können das Programm über den neuen Download-Link herunterladen.

    Alternativer Speicherlink

    Dies ist eine einfache und leistungsstarke Installationsdatei, die den Gruppenrichtlinien-Editor auf Ihrem Windows-Heimsystem installiert und konfiguriert, falls Sie das System verlassen.

    Repariert, schützt und optimiert Ihren Computer für maximale Leistung.